Hochzeits
reportagen Toskana

Brautpaar macht in den Bergen der Toskana einen romantischen Spaziergang - Destination Wedding Toskana - Hochzeitsreportage Toskana - Chris Reuter Hochzeitsfotograf

Destination Wedding Toskana

Wer schon einmal in der Toskana war, der weis, dass es wohl einer der schönsten Orte ever ist! Die vielen kleinen Dörfer und die alten Städte haben einen unfassbaren Charm, den es wirklich nur dort gibt. Alles fühlt sich nach Leichtigkeit und Liebe an. Klingt unfassbar kitschig, ist aber so! Genau aus diesem Grund entscheiden sich viele Pärchen dazu, eine freie Trauung in der Toskana zu machen. Stellt euch dieses Gefühl vor, morgens in einer Finca aufzuwachen, in den Pool zu hüpfen und gemeinsam mit euren Freunden die Hochzeitslocation zu dekorieren. abends geht ihr dann in den Gassen essen und habt eine wunderschöne, unvergessliche Zeit.

Dann ist da noch der Hochzeitsfotograf, der euch als Freund in diesem Abenteuer begleitet und all diese schönen Momente festhält. Eim Traum oder? Ich reise gerne mit euch in die Toskana und dokumentiere eure Geschichte. 🙂

Hochzeitsreportage Toskana

In der Toskana begleite ich euch als Hochzeitsfotograf angefangen beim Styling (Getting Ready) bis hin zum Hochzeitstanz auf der Party. Die Hochzeitsreportage ist dazu da, eine Geschichte von Anfang bis zum Ende, visuell zu erzählen. Somit bleiben alle Erinnerungen für immer erhalten. Die Toskana bietet ein mediterranes Flair, mit abwechsungsreichen Locations.

Vor der eigentlichen Hochzeitsfeier können wir gemeinsam an wunderschöne Kulissen fahren, um dort die ersten Bilder von euch als Paar zu machen. Die Altstadt von Siena mit ihren schönen Straßenecken, die endlosen Oliven Felder, bis hin zu den zahlreichen charmante Dörfer und zauberhafte alte Kirchen. Für romantische Fotos haben wir viel Auswahl.

Hochzeitsfotograf in der Toskana – Wie läuft das ab?

Am Anfang steht natürlich das persönliche Kennenlernen. Wenn wir nicht in der Nähe zueinander wohnen, dann können wir uns auch ganz einfach per Videocall treffen! Auch auf diese art und Weise können wir uns wunderbar kennenlernen. Gemeinsam gehen wir all eure Wünsche und Vorstellungen durch, so dass die Erwartungshaltung auf beiden Seiten realistisch ist. Die Planung der Reise und die Buchung der Unterkunft übernehme ich selbstständig, so dass ihr euch um mich nicht Sorgen müsst. Dieser Stressfaktor fliegt somit gekonnt aus dem Fenster. In manchen Fällen entscheide ich mich dazu, ein paar Tage vorher da zu sein, um die Gegend zu erkunden oder um einfach ein wenig „Urlaub“ zu machen. 🙂 Die Kosten übernehme ich natürlich selbst. Eure Aufgabe besteht lediglich darin, mir zu sagen, wo uns wann ich da sein soll

Alles in einem Paket

Für Destination Weddings habe ich ein Paket geschnürt, was alle Leistungen abdeckt und mit einbezieht. Ich buche und bezahle alle Flüge und die Unterkunft selbst, so dass auch ich entscheiden kann, ob ich ein paar Tage früher in Mallorca sein kann oder erst später abreise. Somit halte ich das Risiko sehr gering, falls doch mal ein Flug ausfällt oder irgendwas schief geht. Safety first!

 Mir ist es wichtig, dass ihr als Paar möglichst wenig Stress habt und euch auf eure Hochzeit konzentrieren könnt. Weitere Infos über das Destination Wedding Paket findet ihr HIER.

wedding photographer icon 8 gold

Schreibt mir eine Nachricht

7 + 5 =